Die Mitglieder des Wettkampfteams des SSV Waghäusel bis zu 5-mal wöchentlich im Wasser plus 2-mal Athletik- bzw. Krafttraining.

 

Der Leistungsgedanke steht hier ganz klar im Vordergrund. So ist das Training darauf ausgerichtet, dass sich jeder einzelne optimal auf seinen Saisonhöhepunkte vorbereiten kann und dort zu neuen persönlichen Bestzeiten schwimmt.

 

Trotz dieser klaren leistungsorientierten Linie steht das Mannschaftsgefüge und Miteinander ganz oben auf unserer Anforderungsliste. Nicht zuletzt dieser Zusammenhalt im Team lässt uns so manches hartes Training besser überstehen. Geteiltes Leid ist ja bekanntlich halbes Leid. Umgekehrt sind es aber genau solche Momente, die uns noch mehr zusammenschweißen und die das leistungssportliche Training ausmachen.

 

Im Anschluss an das Nachwuchsteam steht im Wettkampfteam vor allem die individuelle Entwicklung und Ausprägung von Technik und Taktik der vier Schwimmarten und Delfinbeine nach Start und Wende im Vordergrund. Auf konditioneller Basis soll Ausdauer optimal und Kraft(ausdauer) und Schnelligkeit maximal entwickelt werden. Immer mit klarer Ausrichtung auf Höchstleistungen im Wasser wird hierfür auch zusätzlich an Land trainiert. Neben der sportlichen bzw. körperlichen Weiterentwicklung wird großer Wert auch auf eine persönliche Weiterentwicklung der Schwimmerinnen und Schwimmer gelegt.

 

Voraussetzungen

    • Bereitschaft zu leistungssportlichen Training
    • Teilnahme an den wichtigsten Saisonwettkämpfen
    • Teilnahme an Trainingslagern und sonstigen Maßnahmen
    • Berherrschen aller vier Schwimmarten und Delfinbeine in sehr guter Feinform
    • Beherrschen aller Starts und Wenden in sehr guter Feinform

Ziele

    • Individuelle Weiterentwicklung in allen Bereichen (sowohl in sportlicher als auch persönlicher Hinsicht)
    • Ausbau und Entwicklung der individuellen Optimaltechnik und Taktik (v.a. in der Hauptschwimmart)
    • Entwicklung der individuellen konditionellen (Ausdauer, Kraft und Schnelligkeit) Höchstleistung
    • Permantes Weiterentwickleln von koordinativen Fähigkeiten
    • Stabilisieren und/oder Verbessern von Beweglichkeit
    • Teilnahme und TOP 5-Platzierungen bei Badischen Meisterschaften
    • Teilnahme an Süddeutschen und Deutschen Meisterschaften

 

 

Die Schwimmer

  •  

    Anders Erik
    Beyer Yasmine
    Breite Alina
    Frank Jannik
    Frank Patricia
    Frank Alexandra
    Hustert Marc
    Keller Christian
    Kolb Juliane
    Mohr Lea
    Neuner Ben
    Neuner Hannah
    Notheis Pia Sophie
    Rupprecht Tom
    Scheuer Vincent
    Topcu Samira
    Wichmann Florian
    Winter Sofia
    Winter Nils
  •  

     

Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen