In unserer Schwimmschule können Kinder ab 5 Jahren auf einer breiten Basis die ersten Grundlagen des Schwimmsports erlernen.

Unsere Schwimmausbildung ist auf 3 Jahre ( 3 Stufen ) angelegt. 

In der ersten Stufe der Schwimmschule wird den Kindern die Angst vor dem Wasser genommen und der Spaß am Wasser vermittelt. Dabei werden gleichzeitig elementare Fertigkeiten im Wasser wie Abstoßen, Gleiten, Schweben, Antreiben mit Beinen und Armen erlernt. Es wird ein Trainingstermin pro Woche angeboten.
In der zweiten Stufe werden die erlernten Techniken gefestigt und ausgebaut: Jetzt lernen die Nachwuchsschwimmer unter anderem den Sprung vom Startblock, das sichere Bewegen im tiefen Wasser und das sichere Zurücklegen von 25m-­Schwimm­strecken. Ab der zweiten Stufe findet das Training 2x wöchentlich statt.
In der dritten Stufe werden die Schwimmer langsam an die Schwimmtechniken des Wettkampfsports herangeführt. Alle Trainingsziele tragen dazu bei, die vier Schwimmtechniken Rücken, Kraul, Brust und als letztes Schmetterling korrekt auszuführen.
Die Schwimmschulausbildung wird durch qualifizierte Trainer und Übungsleiter in kleinen Gruppen durchgeführt. Dabei finden bis zu 25 (Jahr 1) bzw. 50 (Jahr 2-3) Trai­nings­einheiten statt. Zu gute kommen uns mehr als 40 Jahre Erfah­rung in der Schwimm­aus­bil­dung und ein neustruk­turiertes Ausbildungskonzept nach aktuellen didaktischen Erkenntnissen. Wir motivieren unsere jungen Schwim­mer durch Abzeichen und Urkunden, die die gelernten Fähigkeiten in kurzen Abständen bescheinigen. Daneben besteht auch die Möglichkeit, das bekannte Seepferdchen zu erwerben.

schul11

 

Anmeldungen für unsere 3-jährige Schwimmschule sind aus organisatorischen Gründen jedes Jahr erst ab April über unsere Webseite möglich. Die Anmeldemöglichkeit ist begrenzt und steht nur so lange zur Verfügung wie freie Plätze vorhanden sind. Bitte beachten sie, dass sie uns für eine vollständige Anmeldung die Beitrittserklärung und Einzugsermächtigung unterschrieben postalisch zusenden müssen. Die Unterlagen erhalten sie nach der Onlineanmeldung automatisch per Mail. Die Anmeldung für die Kurse Beginn Herbst 2018 ist beendet.

Anmeldungen über die Webseite sind ausschließlich für die Einsteiger in die Stufe 1 unseres Schwimmschulsystems möglich. Für einen Einstieg in die zweite oder dritte Stufe des Schwimmschulsystems ( Quereinsteiger ) stehen nur begrenzt Plätze zur Verfügung. Diese Plätze werden nach einem Vorschwimmen vergeben. Sollten sie Interesse an einem Platz für Quereinsteiger haben wenden sie sich bitte per Mail an: .

Die Kurse der Schwimmschule beginnen ab Oktober. Vor Kursbeginn findet nach Ferienende im September eine Informationsveranstaltung statt bei der die Gruppeneinteilung und die Trainingstermine bekannt gegeben werden.

Das Mindestalter bei Kursbeginn beträgt 5 Jahre. Kursort ist das Hallenbad im Rheintalbad Waghäusel oder das Hallenbad Oberhausen (Änderungen vorbehalten).

Die Kurstermine finden in der Regel Montags für:

Stufe 1: zwischen 16:45 Uhr und 18:45 Uhr, wobei hier die Kursdauer jeweils 45Min beträgt.

Stufe 2+3:  zwischen 17:00 Uhr 18:00 Uhr - Kursdauer 60Min und ab der Stufe 2 zusätzlich Sammstags morgens 60Min.

Die Kurse enden für die Stufe 1 mit Schließung des Hallenbades üblicher Weise im Mai und für die Stufen 2+3 mit der Schließung des Hallenbades Oberhausen im Juni / Juli.

Die anfallenden Kosten können Sie unserer Webseite (Menü Schwimmabteilung->Finanzielles->Kosten) entnehmen. Bitte beachten Sie, dass eine Zahlung nur per Lastschrift möglich ist.

 

Wenn Sie sich für die Schwimmschule näher interessieren, können Sie hier weitere Informationen finden:

Flyer

Ansprechpartner

Kosten

SSV Infofilm

Trainingsgruppenstruktur

Wenn Sie eine Frage haben, können Sie Sie in unserem Online-Formular stellen (Achtung: Die Anfängerkurse Saison 2018/2019 sind bereits ausgebucht).

Zusammenfassung der Vorteile

  • Qualifizierte Trainer und Übungsleiter
  • Kleine Gruppen
  • Bis zu 25 (Jahr 1) bzw. 50 (Jahr 2-3) Unterrichtstermine pro Saison
  • Mehr als 40 Jahre Erfahrung in der Schwimmausbildung
  • Ausbildung auf höchstem Niveau nach aktuellen didaktischen Erkenntnissen („Schweizer Modell“)
  • Abbau von Ängsten durch Übungen zur Wassergewöhnung und Wasservertrautheit
  • Ausbildung ist auf Nachhaltigkeit ausgerichtet: Wer will, kann bei uns Schwimmerkarriere machen
  • Motivation durch Lernkontrolle; Abzeichen und Urkunden dokumentieren die erreichten Lernziele
  • Konstruktive Zusammenarbeit mit Eltern und Kindern
  • Kein Fokus auf herkömmliche Schwimmausbildung mit dem Ziel eine Bahn - irgendwie zu meistern. Das klassische „Seepferdchen“ kann aber angenommen werden.

 

 

Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen