Samstag (Talentteam mit Trainerin Sofia)

Ein bisschen Spaß muss sein: Jakob entwickelt neue Technik, um seine Muskeln vor dem Start aufzuwärmen.

 TT 1.1.1 

Power Mädels:
Bei den Mädels hagelte es haufenweise Bestzeiten. Mia und Leni konnten sich über die 50m Brust Strecke beide um mehr als 2 Sekunden verbessern. Carla glänzte bei den 50m Schmetterling und wurde ebenfalls mit einer neuen Bestzeit belohnt. Auch Jule zeigte über die 100m Rücken und die 50m Brust tolle Leistungen.

TT 2 

Die Jungs lieferten sich vor allem über die 200m Freistil spannende Rennen. Im ersten Lauf traten Ben und Jakob an. Trotz der für sie verhältnismäßig langen Schwimmstrecke zeigten beide am Ende einen grandiosen Endspurt und schwammen mit einer tollen Zeit zum Zielanschlag. In Lauf 2 schwammen dann Raphael, Julian und Jonas Seite an Seite - ein knappes Rennen, das Jonas am Ende für sich entscheiden konnte.

TT 3 

Zwischendurch wurde “Wer bin Ich?“ gespielt und natürlich ein bisschen gesnackt um Energie zu tanken.

TT 4 

Insgesamt war es ein sehr erfolgreicher Wettkampftag, da die Schwimmer das technische Training der letzten Wochen auch im Wettkampf gut umsetzten konnten. Dementsprechend war die Stimmung, trotz einkehrender Müdigkeit gegen Ende, super.

 

Sonntag (Nachwuchsteam und Wettkampfteam mit Trainerin Katharina)

Am vergangenen Sonntag fand in Rastatt das traditionelle Neujahrsschwimmfest 2020 statt. Zur 43igsten Austragung dieses Wettkampfes waren viele Schwimmer des SSV Waghäusel angereist. Trotz unchristlich, früher Anreise fanden wir uns freudig aufgeregt um 8 Uhr in Rastatt ein. Soviel vorweg, der Wettkampf wurde witzig, spannend, erfolgreich und noch vieles mehr.

 Rastatt 1.1  Rastatt 2.1

Alle mitgereiste Schwimmer, Eltern und Betreuer hatten sichtlich Spaß, wie eigentlich bei jedem Wettkampf!
Aus sportlicher Sicht war der erste Wettkampf des Jahres erfolgreich und wir konnten viele Medaillen erkämpft. Vincent S., Ben N. und Laurin F. haben es sogar ins Finale geschafft. Unsere jüngste Teilnehmerin Sanjana H. ist 100m Lagen geschwommen und hat dort ebenfalls eine Medaille gewonnen.
Und manche 
Schwimmer/innen hatten sogar soviel Spaß und Ablenkung, dass sie zu spät zum Wettkampf erschienen. Die Schiedsrichter waren ihnen leider nicht gnädig.

Rosa K., Sanjana H., Sophia P.

Rastatt 3